Wir freuen uns, einen Neuzugang im Familienfuhrpark begrüßen zu dürfen:

IMG_0004.JPGEin Rennrad der französischen Marke „Mercier“ aus den 80ern. Unser Sohn hat das gute Stück von seiner Großtante bekommen, da Sie seit Jahr(zehnt)en nicht mehr damit fährt. Das Rad hat die letzten ca. 25 Jahre nur in verschiedenen trockenen Kellern verbracht und dementsprechend ist auch der Zustand. Absolut unverbastelt, kein Rostfleck, der Lack in hellblau-metallic ist hervorragend erhalten. Ausgestattet ist der Schmalspur-Renner mit einer Shimano 600er Gruppe. Die Schlauchreifenfelgen sind von Mavic, die montierten verklebten Schlauchreifen haben das Vierteljahrhundert aber nicht überstanden.

Das wird auch meine erste Herausforderung werden, denn mit Schauchreifen bin ich bisher noch nie in Berührung gekommen.

Ansonsten wird die Aufarbeitung sich auf Schmieren, Reinigen und Polieren beschränken.

Die nähere Zukunft wird der Renner wohl nicht auf der Straße verbringen, unser Sohnemann muss mindestens noch ein Jahr wachsen. Ich könnte mir das Velo sehr gut als Wanddekoration in unserem Treppenhaus vorstellen, mal sehen, wie meine Frau das sieht